RACHEL HONEGGER

+41 79 234 34 88
rachelhonegger@me.com

Traumich.ch_Rachel Honegger (9 von 140).jpg

Ich kann zuhören und verstehen - auch dann, wenn nicht gesprochen wird.
Ich bin einfühlsam und offen - auch dann, wenn es tief geht.
Ich kann Raum geben und halten - auch dann wenn sich alles aufzulösen scheint.

Vor allem aber liebe ich Menschen und ihre Geschichten! Es ist mir ein grosses Anliegen, feinfühlig und genau hinzusehen und hinzuhören - und so ein Bild zu erhalten - von den Menschen, die zurückbleiben und von denen, die uns verlassen haben. 

Bereits während meiner langjährigen Tätigkeit als Fernsehjournalistin und Korrespondentin bei SRF habe ich nebenberuflich als Traurednerin Hochzeiten geleitet. Immer öfter wurde ich gefragt, ob ich auch Beerdigungen gestalten würde. 

Ja, dachte ich. Aber für mich gehören Sterben, Abschied, Bestattung, Trauer und Weiterleben so sehr zusammen, dass schnell klar war: Ich möchte mich zur Trauerbegleiterin ausbilden lassen. Denn mir ist es wichtig, Menschen nicht nur bei Lebensübergängen zu begleiten, sondern auch davor und danach. 

Ich absolvierte bei Lebensgrund GmbH die Ausbildung zur Lebens- und Trauerbegleiterin mit Diplom und spezialisierte mich in einem zusätzlichen Lehrgang von Lebensgrund bei Mechthild Schroeter-Rupieper (LAVIA - Institut für Familientrauerbegleitung DE) auf die Begleitung von Kindern und Familien.

Einen Tag pro Woche arbeite ich als Trauerrednerin und -begleiterin bei einem Bestattungsunternehmen in Thun.

Und ab November 2021 werde ich mich in einem CAS an der Fachhochschule Bern weiterbilden in systemischer  Beratung, mit dem Fokus Abschiedsprozesse und hypnosystemische Zugänge.